Wie machen die Profis Fenster sauber?

Das richtige Vorgehen ist bei den Profis wichtig. Das heisst, die richtige Schulung, Methode und das richtige Material. Grundwerkzeuge von einem Profi Fensterreiniger sind ein Einwascher mit Einwaschfell, einen Eimer mit Wasser und Reinigungsmittel «Spülmittel» sowie eine Dreitrittleiter. Natürlich noch das Abdeckmaterial und geeignete Microfaser- und Baumwolltücher. Für die Rahmen und Falze wird ein separater Kessel mit Wasser und etwas Alkoholreiniger gebraucht sowie einen Schraubenzieher für die Ecken und Kanten.

Grobe Verschmutzungen oder Klebrückstände auf den Gläser entfernen Profis mit der sogenannten Klinge. Für starke Verschmutzungen bei Kunststoffrahmen werden neutrale Spezialreinigungsmittel verwendet.
Kalkablagerungen können sehr leicht mit einem Entkalker «säurehaltiger Reiniger» entfernt werden.

Jetzt ist noch die richtige Technik wichtig und natürlich viel Erfahrung und Routine, was einen Profi Fensterreiniger ausmacht. Ein gutes Reinigungsunternehmen spart nicht an seinen Mitarbeitern. Profis sind immer ihr Geld wert und haben auch einen fairen Lohn verdient. Ein gutes Reinigungsunternehmen, das seine Mitarbeiter schult und gute Bedingungen für das Team schafft ist genauso wichtig.

Welcher Fensterputzer ist der beste?

Jede gute und seriöse Reinigungsfirma hat ihre guten Reinigungsmittel und wird Ihnen diese auch gerne zeigen. Das Reinigungspersonal ist immer so gut, wie die Reinigungsfirma bei der es beschäftigt ist.

Wie viel verdient man als Fensterputzer?

Ein guter Fensterputzer verdient monatlich zwischen 4’800.00 CHF und 5’000.00 CHF. Dazu kommen noch die Mittagspauschalen von 16.00 CHF / pro Tag und selbstverständlich alle Sozialkosten und Spesen. Die monatlichen Gesamtkosten belaufen sich somit für das Reinigungsunternehmen auf 6’000.00 CHF und 7’000.00 CHF, je nach Alter und Berufsjahren des jeweiligen Mitarbeiters.

Ein Fensterputzer hat 4-5 Wochen Ferien und natürlich ist er auch bei Krankheit und Unfall bezahlt. Der Gesamtarbeitsvertrag der Reinigungsbranche schreibt vor, dass ein Fensterreiniger ebenfalls einen 13 Monatslohn erhalten muss. Hierbei handelt es sich um grösstenteils Familienväter, die natürlich auch Kinderzulagen bekommen. Einer seriösen Reinigungsfirma sind ihre Mitarbeiter wichtig und sie kümmern sich auch um ihre Weiterbildung.

Multi Clean Service GmbH

Hauptsitz
Vogelsangstrasse 28 | 8307 Effretikon
Telefon: 044 845 33 33
info@multi-clean-gmbh.ch

Büros
Neuwiesenstrasse 15 | 8400 Winterthur
Usterstrasse 57 | 8600 Dübendorf
Badenerstrasse 55 | 8048 Zürich
Telefon: 044 845 30 30

Standorte